Titel für die Suche
16291
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16291,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

INFORMATIONEN ZU COACHING UND WINGWAVE IN KÖLN, BONN UND DÜSSELDORF

Informationen rund ums Coaching

Coaching ist eine lösungsorientierte Begleitung

die individuell auf Ihre persönliche Situation eingeht. Diskretion, Vertraulichkeit und Wertschätzung sind dabei die Vorraussetzungen für eine gute Zusammenarbeit.

Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche auch nicht ersetzen. Voraussetzung ist – wie auch sonst beim Coaching üblich- eine normale psychische und physische Belastbarkeit.

Coaching ist in den meisten Fällen steuerlich absetzbar. Für die ersten Termine arbeite ich mit Doppelstunden (100 min). Für Privatpersonen beträgt das Honorar für die Doppelstunde (100 min) 300€ zzgl. Mwst. Für bestimmte Situationen gibt es auch einen Ermessungspielraum.

Mehr Informationen zu Coachinghonoraren finden Sie hier.

Termine die Im Verhinderungsfall nicht spätestens 48 Stunden zuvor abgesagt wurden, werden zu 50% berechnet.

Es geht um Sie ...

Im Erstgespräch wird die Frage geklärt

„Wo stehe ich, wo will ich hin?“ Aus dieser Zieldefinition und „sauberen“ Auftragsklärung entwickelt sich die Vorgehensweise und die voraussichtliche Dauer der Begleitung.

  • Eine Coaching-Einzelsitzung dauert 100 Minuten. Längere oder kürzere Einheiten sind nach Absprache möglich.
  • Das Coaching finden in meinen Räumen in zentraler Lage in Köln (Agnesviertel) statt. Parallel zu einem persönlichen Coaching besteht bei Bedarf die Möglichkeit auch Coaching-Sessions über Skype „laufen zu lassen“.
  • Wingwave Coaching ist ein anerkanntes, erprobtes Konzept, für welches es festgelegte Standard-Honorare gibt. Coaching kann als Werbungskosten beim Finanzamt gelten gemacht werden.
    Hinweis: Viele Unternehmen planen ein Jahresbudget pro Mitarbeiter für Personalentwicklungsmaßnahmen ein. Suchen Sie ein vertrauensvolles Gespräch mit dem Personalleiter und fragen Sie ihn, ob ihr Arbeitgeber bereit wäre, ihnen ein Business-Coaching mit diesem Budget (mit) zu finanzieren.

Bei dem enormen Beratungsangebot ist es nicht leicht, den passenden Berater zu finden. Scheuen Sie sich nicht, anzurufen, um im Gespräch herauszufinden, ob mein Beratungsangebot und meine Arbeitsweise zu Ihnen passt.

Besonderheit ...

Wenn Vertragsverhandlungen oder hausinterne

politische Strategien zu lösen sind, arbeite ich mit meiner Kollegin Frau Traude Stopka zusammen, die vielfältige Management- und langjährige Vorstandserfahrung (M-DAX) mitbringt.